Finanzen
Grundsteuer in Immenstadt und Sonthofen rauf oder nicht?

Die SPD argumentiert in der Sonthofer Oppositionsrolle gegen höhere Grundsteuern, in Immenstadts Regierungsrolle dafür.

Auf ihrer Internetseite stellt die SPD Immenstadt die Grundsteuer als 'gerechte Lösung' dar: Mieter im Engelfeld werden nicht so viel mehr entrichten müssen wie Villenbesitzer mit großen Grundstücken.

Dagegen meint Sonthofens SPD-Fraktionschef Dr. Gerhard Wimmer, die Grundsteuer treffe finanziell schwächer gestellte Mitbürger mehr als andere Steuern.

Was die Fraktionsvorsitzenden Dr. Gerhard Wimmer (Sonthofen) und Peter Elgaß (Immenstadt) zum Thema sagen, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 10.02.2016.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen