Bauprojekt
Grüntenlifte: Investor für Ausbau-Pläne gefunden

Das nächste Skigebiet im Oberallgäu soll geliftet werden: Für die Grüntenlifte im Rettenberger Ortsteil Kranzegg sind eine Zehner-Kabinenbahn – sie soll im Winter und im Sommer laufen – sowie eine Bergstation mit Restaurant auf dem Grüntenplateau vorgesehen.

Die Pläne dafür liegen seit fast zwei Jahren in der Schublade. Nach langer Suche hat die Inhaberfamilie Prinzing, die die Lifte seit 1970 betreibt, nun einen Investor für das Konzept gefunden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 02.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen