Virus-Mails
Golden-Eye greift auch Computer im Oberallgäu an

Tausende Computer in Deutschland wurden schon von dem Trojaner Golden-Eye lahmgelegt. Mindestens zwölf Mal schlugen die Hacker vergangene Woche auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West zu.

Neben Unternehmen waren vor allem auch die Verwaltungen von Gemeinden, Städten und Landkreisen ihr Angriffsziel – auch im Oberallgäu.

Wer das virenverseuchte Mail öffnete, bei dem wurde der Bildschirm schwarz, ein Totenkopf tauchte auf und eine Erpressernachricht erschien. Behörden und Betriebe schützen sich jetzt verstärkt gegen die Angriffe der Hacker.

Wie Sie das tun, können erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 15.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Benedikt Siegert aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019