Glück ab und Gut Land

'Glück ab & Gut Land' heißt es vom 1. bis 8. Februar in Sonthofen, denn dann wird die Oberallgäuer Kreisstadt zum Mittelpunkt der deutschen Ballonszene.

Bis zu 40 Heißluftballone steigen jedes Jahr bei der Wintermontgolfiade in den Himmel auf. Bereits zum 26. Mal findet diese Traditionsveranstaltung statt, dieses Jahr mal wieder in der Alpenstadt Sonthofen. Ein besonderes Highlight ist das Ballonglühen am Mittwoch, 5. Februar, ab 17 Uhr, voraussichtlich auf dem Marktanger. Für Speisen und Getränke wird gesorgt.

Wissenswertes

Seit über zwei Jahrzehnte werden im bayerischen und schwäbischen Alpenraum Wintermontgolfiaden durchgeführt. Mit dem Austragungsort Sonthofen hat es im Jahre 1989 begonnen. Montgolfiaden im Winter haben den Vorteil, dass keine Probleme mit der Thermik und warmen Witterung bestehen. Der Ballon kann mehrere Stunden am Himmel bleiben.

Passagierfahrt

Nach den Briefings wird gegen 10 Uhr gestartet. Wenn die Meteorologen und der Sicherheitsbeauftragte grünes Licht geben, steht aufregenden Fahrten im verschneiten Alpenvorland, im Gebirge, nichts mehr im Wege.

Für jeden der sich traut, könnte ein Highlight aber auch eine Passagierfahrt in einem der Ballone sein: Mitschweben mit über die traumhafte Winterlandschaft des Oberallgäus und die unvergessliche Aussicht auf die schneebedeckten bayerischen Berge sowie das weite Illertal genießen. Für detaillierte Informationen zu Passagierfahrten kann man Ballonsport Alpin unter Tel. 08321/7091 kontaktieren.

Weitere Infos zur Montgolfiade unter www.warsteiner-wintermontgolfiade.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen