Schule
Geteilte Meinungen zu M-Kursen an Oberallgäuer Mittelschulen

Die M-Kurse an Oberallgäuer Mittelschulen sorgen derzeit für Wirbel. Mit dem Modellprojekt sollen Kinder ab der fünften Klasse individuell gefördert und auf den Übertritt in eine M-Klasse vorbereitet werden.

Dafür sei es dringend notwendig, die Buben und Mädchen in Mathe, Deutsch und Englisch separat zu unterrichten, sind sich das Eltern-Forum Allgäu und einige Pädagogen einig. Dazu fehlten aber Lehrerstunden. Der getrennte Unterricht gehe zu Lasten der Regelschüler und des freiwilligen Angebots der Schulen.

Wie das Schulamt die Sache wiederum sieht, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 04.02.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen