Sonthofen
Gesundheitsamt Oberallgäu bietet Durchsicht der Impfbücher an

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Oberallgäu bietet ab heute in allen 6. Klassen der Gymnasien, Real- und Mittelschulen im Landkreis und in der Stadt Kempten wieder eine Durchsicht der Impfbücher der Schüler an. Die Aktion ist Teil des 'Konzepts zur Verbesserung der Impfraten in Bayern' des Gesundheitsministeriums. Die Schließung von Impflücken und damit ein optimaler Impfschutz bereits im Kindesalter seien wichtige Präventionsmaßnahmen gegen gefährliche Infektionskrankheiten, wie beispielsweise Masern. An den mit den Schulleitern koordinierten Terminen überprüfen Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes den Impfstatus der Kinder.

Die Eltern erhalten eine Rückmeldung, ob die Impfungen des Kindes vollständig sind. Das Gesundheitsamt empfiehlt den Eltern, sich bei fehlenden Impfungen beim Kinder- oder Hausarzt beraten und die Kinder dort gegebenenfalls impfen zu lassen.

Dabei sollte auch gleichzeitig der Impfstatus der Eltern und Geschwister überprüft werden. Bei dieser Gelegenheit könnte auch gleich die Jugendgesundheitsuntersuchung (J 1) bei Zwölf- bis 14-jährigen erfolgen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen