Geburtstag
Fußballfan mit 101 Jahren

Wenn am 26. Juni die Damen-Fußball-WM beginnt, dann wird gewiss Anna Thomaser vor dem Bildschirm sitzen. Denn die Sonthoferin schaut sich mit Vorliebe Sportsendungen an. Fußball, aber auch Boxen und Catchen. Dass sie wenige Tage zuvor einen besonderen Geburtstag begeht, ist ihr dabei nicht gar so wichtig. Sie feiere nicht mehr so gern, sagt sie. Anna Thomaser wird an diesem Donnerstag, 23. Juni, 101 Jahre alt.

Geboren wurde sie 1910 in Loppenhausen in der Nähe von Mindelheim. Mit 22 Jahren trat die junge Frau eine Stelle in Sonthofen an: als Haushälterin in einem Käsegeschäft. Vier Jahre später fand sie in der damaligen Marktgemeinde auch ihr persönliches Glück. Sie lernte beim Tanz den Busfahrer Theo Thomaser kennen. << Dunkle Haare >> habe er gehabt, gut ausgesehen habe er. Aber er sei nur so groß wie sie gewesen, lächelt die Jubilarin, die heute im << Alloheim >> lebt.

Eifrig genäht und gewerkelt

Drei Kinder kamen zur Welt, eines starb früh an Diphtherie. Mit viel Liebe zog Anna Thomaser die Töchter Irmgard (heute 75) und Elke (66) auf.

Beide können sich noch gut daran erinnern, wie eifrig die Mutter genäht und gewerkelt hat: Sie bastelte in den kargen Kriegszeiten für die Mädchen aus einfachen Materialien << Hanswurschtl >> und nähte Kleider für die Töchter und ihre Puppen.

1972 starb der Ehemann, doch die Kinder und Schwiegerkinder mit insgesamt drei Enkeln und inzwischen drei Urenkeln waren stets für sie da, wie sie dankbar zurückblickt. Tochter Irmgard: << Oma war immer dabei. >> So hat Anna Thomaser abwechselnd mit den Familien Reisen unternommen. Vor rund 25 Jahren hat sie sogar ihren ersten Flug - nach Berlin - angetreten. << Wenn Ihr dabei seid, habe ich keine Angst >>, habe sie damals gesagt, erzählt Irmgard.

Ist Johannes Heesters, der inzwischen 107-jährige Schauspieler und Sänger, ihr großes Vorbild im Sammeln von Geburtstagen? Anna Thomaser überlegt einen Moment und sagt dann schlicht: << Ich möchte nicht mehr unbedingt älter werden. >> Aber sie nickt, als die Reporterin sagt: << Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder. >>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen