Heimatreporter-Beitrag
Fußball, nein Danke! Einfach mal spontan auf den Wächter (Grünten)

10Bilder

Am Mittwoch Abend war es soweit, ich konnte keinen Fußball mehr sehen und entschloss mich, spontan meinen Hund, welcher zunächst ungläubig schaute, sowie die Kamera ins Auto zu verfrachten und endlich mal wieder auf den Grünten zu steigen.

Aber zunächst gab es ein Parkplatz Problem, da das Unwetter der letzten Zeit einiges der Straße weggespült hatte. Wahnsinn was die Natur für eine Gewalt inne hat.

Aber von "auf den Grünten steigen" kann keine Rede sein, rennen trifft es eher, denn schon  nach ein paar hundert Metern signalisierte mir meine Begleitung (nein, nicht der Hund), dass er es wohl nicht schafft.
Er stieg ab und ich/wir weiter auf...

Ein paar Bilder und viele Schweißtropfen später stand ich oben am Jägerdenkmal und war sichtlich erschöpft, aber auch stolz mal wieder den Wächter des Allgäus "bezwungen" zu haben.

Wie friedlich und still es doch von dort oben aus sein kann, wie nichtig die Probleme des Alltags doch auf einmal sein können...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ