GuteTat
Förderverein Bad Hindelang spendiert Seniorenheim 20.000 Euro

Mit 20000 Euro unterstützt der «Förderverein für die ambulante Krankenpflege und Altenbetreuung Hindelang» den mittlerweile abgeschlossenen Umbau im Caritas-Seniorenwohnheim St. Hildegard in Sonthofen. Insgesamt kosteten die in den Jahren 2009 bis 2011 erfolgten Umbau- und Sanierungsarbeiten rund 740000 Euro. An Zuschüssen gab es dafür bisher gut 286000 Euro.

Der Bad Hindelanger Förderverein ist um die 300 Mitglieder stark. Man habe die Notwendigkeit gesehen, dieses Projekt in Sonthofen zu fördern, sagte bei der Spendenübergabe Fördervereinsvorsitzender Egon Otten. Und im Haus St. Hildegard sei dieses Geld für die Allgemeinheit gut angelegt.

Konkret umfasste das Projekt in Sonthofen Anbauten auf der Süd- und Westseite sowie Investitionen in die energetische Sanierung des Gebäudes und in die Sicherheit. Das zweite Obergeschoss erhielt barrierefreie und behindertengerechte Pflegezimmer.

Weiter entstanden unter anderem ein neuer Aufenthaltsraum, Büroräume und eine neue Ruf- und Brandmeldeanlage. Die Patientenzimmer verfügen nun über Kabel-, Telefon- und Internetanschluss. Ein zweites Treppenhauses verkürzt die Wege.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen