Sicherheit
Feuerwehr Immenstadt mit zweiter Wärmebildkamera ausgestattet

Wenn bei Bränden Häuser und Wohnungen stark verqualmt sind, ist die Suche nach vermissten Bewohnern äußerst schwierig. Auch Feuerwehrleute sind in großer Gefahr. Sie können kaum sehen und sind von ihren Kameraden im Notfall selbst schlecht zu finden.

Glutnester und Brandherde sind oft versteckt und nicht eindeutig zu lokalisieren, ebenso wie Absturzgefahren. Ein Hilfsmittel für die Arbeit der Feuerwehren sind "Wärmebildkameras", die kältere und wärmere Stellen auf einem Bildschirm anzeigen. Damit werden Informationen sichtbar, die für das menschliche Auge verborgen sind.

Eine zweite, sehr moderne Wärmebildkamera beschaffte sich die Feuerwehr Immenstadt aus Vereinsmitteln und Spenden. Für das rund 9000 Euro teure Gerät gab es einen Staatszuschuss von 2750 Euro. Wie der Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Richard Waldmann, betonte, engagierten sich aktive und passive Vereinsmittglieder, um wichtige Anschaffungen leisten zu können. Dazu würden Mitgliedsbeiträge erhoben, Spenden gesammelt und Veranstaltungen organisiert.

'Gerade für Hausbesitzer sind solche Anschaffungen eine beruhigende Nachricht', so Kommandant Guntram Brenner. Ließen sich damit Brandherde schneller auffinden, Löschmittel gezielter einsetzen und Wasserschäden reduzieren. Die Feuerwehrler könnten sich sicherer fortbewegen und die Brandausbreitung unter Umständen früher eingrenzen.

Daneben helfen Wärmebildkameras: Vermisste lassen sich bei Dunkelheit oder in versteckten Positionen finden. Bei technischen Hilfeleistungen, wie Gefahrgutunfällen gewinne man wichtige Informationen über Füllstände von Behältern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen