Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Fasnacht
Fasching in Sonthofen: Ball abgesagt, Umzug steht auf wackeligen Beinen

Fasching ist ein ernstes Geschäft. So ernst, dass die Sonthofer Fasnachtszunft (SfZ) gestern die Organisation des Gaudiwurms im Februar abgesagt hat. Auch der für 17. Januar geplanten Inthronisationsball wurde gestrichen. 'Der Umzug ist zu einem finanziellen Drahtseilakt geworden', heißt es bei der SfZ. Die Absage des einen Balls wird letztlich mit dem künftigen 'Haus Oberallgäu'-Betrieb ohne Pächter begründet.

Nun ist die Frage, ob die Sonthofer wirklich auf einen Gaudiwurm am Faschingsdienstag verzichten müssen. Bürgermeister Christian Wilhelm will auf jeden Fall prüfen, ob es noch andere Optionen für eine kurzfristige Organisation gibt. Auch wenn die Zeit knapp ist. Auf besonders wackligen Beinen steht allerdings nur der Umzug im Fasching 2015. Denn 2016 wolle man den Gaudiwurm gemeinsam mit den Sonthofer Vereinen, Gastronomen und der Stadt auszurichten, sagt SfZ-Präsident Gerd Rüben.

Auch wenn zudem der Inthronisationsball gestrichen ist, bleibt Sonthofen nicht ohne SfZ-Faschingsprogramm und Tanzvergnügen. Denn am 31. Januar plant die Zunft nun statt der bisherigen Ballnacht einen Zunftball. Kartenreservierungen dafür sind unter Telefon 0175/1487505 oder Tel. 0176/81096088 unter www.sfz-sonthofen.de möglich.

Mehr über das Thema erfahren Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 19.12.2014.

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen