Weltladen
«Fairer Handel» boomt

Der «faire Handel» im Allgäu boomt. Zumindest meldete Geschäftsführerin Renate Schiebel bei einer Versammlung des Vereins «Arbeitskreis Eine Welt Oberallgäu» einen «erfreulichen» Umsatzzuwachs. Unter fairen Bedingungen hergestelltes Kunsthandwerk und Lebensmittel aus aller Welt seien gleich beliebt.

Unter dem Motto «fair schenken» zeigten Allgäuer und Urlauber, dass der Trend zu sozialem Einkaufsverhalten stetig zunehme. Die drei Weltläden in Sonthofen, Oberstdorf und Immenstadt lägen zwar nah beieinanderliegen, aber das stehe nicht für Konkurrenz, sondern für ein Miteinander im südlichen Oberallgäu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen