Gericht
Fahrraddieb zu vier Monaten ohne Bewährung verurteilt

Ein 40-Jähriger ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten verurteilt worden. Der Mann hatte in Immenstadt zwei Räder gestohlen.

Als ihn der Besitzer des ersten Rades stellte, entwendete er auf der Flucht das Fahrrad eines 15-jährigen Schülers. Beide Opfer verfolgten den Täter durch die Stadt. Für den Angeklagten hatte der Diebstahl schwerwiegende Folgen: Weil er bereits mehrfach einschlägig vorbestraft war und ebenfalls wegen eines Diebstahldelikts unter offener Bewährung stand, wurde er am Amtsgericht Sonthofen zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten ohne Bewährung verurteilt.

Was der Angeklagte zu seiner Verteidigung äußerte, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 04.11.2014 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen