Protest
Fahrendes Volk: Wohnwagen-Kolonne beunruhigt Waltenhofener

Die Telefone liefen heiß bei der Gemeinde Waltenhofen, sagt Helmut Fichtweiler, Leiter des dortigen Ordnungsamts. Der Grund: 20 Wohnwagengespanne auf dem öffentlichen Parkplatz gegenüber der Mehrzweckhalle.

Eine Gruppe fahrendes Volk hatte dort von Sonntag bis Dienstag Halt gemacht. Das rief etliche Bürger auf den Plan: Sie seien, so Fichtweiler, 'in Sorge um ihr Hab und Gut gewesen' und hätten sogar die Polizei gerufen.

Die Familien der Wohnwagen-Kolonne stammen laut Fichtweiler aus der Gegend rund um Straßburg. Warum sie gestern so plötzlich wieder aufgebrochen sind, weiß Fichtweiler nicht. Sie hatten am Montag an einigen Haustüren geklingelt und angeboten, die Scheren zu schleifen.

Wie es mit der Wohnwagen-Kolonne weitergeht, finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 04.09.2013 (Seite 30).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019