Tradition
Erster Funken am Samstagabend in Ratholz bei Immenstadt

Der erste Funken in diesem Jahr fand in Ratholz bei Immenstadt statt.
20Bilder
  • Der erste Funken in diesem Jahr fand in Ratholz bei Immenstadt statt.
  • Foto: Marcus Dorer
  • hochgeladen von Benjamin Liss

Einen der ersten Funken gab heuer am Samstagabend oberhalb von Ratholz am Alpsee. Der knapp zehn Meter hohe Funken brannte innerhalb kürzester Zeit lichterloh. Mit dem Funkenfeuer, einem Brauch aus dem alemannischen Raum, wird der Winter im Allgäu ausgetrieben. Traditionell sammeln junge Leute in den Dörfern nach Dreikönig alte Weihnachtsbäume und sonstiges Brennmaterial. Innerhalb kürzester Zeit verbrannte auch die Hexe und traditionell verzieht sich so der Winter.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ