Oa Allgäuer Kinder
Ernährungskunde im Grundschullehrplan im Oberallgäu

Das Gesundheitsprojekt 'Allgäuer Kinder – gesund und fit' soll laut Beschluss des Kreis-Sozialausschusses weitergeführt werden. Seit 2005 bezahlt der Landkreis eine zusätzliche Gesundheitserziehung in Oberallgäuer Grundschulen. Dabei wird Kindern auch beigebracht, wie sie sich gesund mit regionalen Lebensmitteln ernähren.

Seit 2005 bezahlt der Landkreis eine zusätzliche Gesundheitserziehung in Oberallgäuer Grundschulen. Dabei wird Kindern auch beigebracht, wie sie sich gesund mit regionalen Lebensmitteln ernähren.

Die Kreisräte beschlossen in der jüngsten Sitzung einstimmig, das Projekt mit 15 000 Euro im laufenden Jahr zu fördern. Projektleiterin Ulrike Klaas erklärte, dass es zunehmend übergewichtige Kinder im Oberallgäu gebe. Dabei sagte Vize-Landrätin Gertrud Knoll: 'Wir dürfen hier nicht nachlassen. Das sind lebenswichtige Lerneinheiten, die das Ministerium wieder in den Lehrplan aufnehmen sollte.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen