Wasser
Ergebnis der Leitungswasser-Untersuchung in Sonthofen soll heute vorliegen

Ausgerechnet am bisher heißesten Wochenende dieses Jahres durften viele Sonthofer ihr Leitungswasser nicht trinken, weil in einem Haus erhöhte Bleiwerte festgestellt worden sind. Weitere Untersuchungsergebnisse sollen erst heute vorliegen.

Die meisten Betroffenen im Süden der Stadt nahmen die Einschränkung gelassen hin. Viele Bürger fragen trotzdem kritisch nach. Am Freitag gingen die Feuerwehren Sonthofen und Berghofen mit rund 50 Mann stundenlang die Häuser ab, verteilten Handzettel und informierten die Bürger.

Die Reaktionen waren 'total unterschiedlich', berichtet Kommandant Andreas Kracker: Viele haben sich dafür bedankt, dass sie informiert werden.' Einigen Kameraden wurde aber die Tür vor der Nase zugeschlagen, manche wurden beschimpft.

Mehr über die Untersuchungen und einen Kommentar zum Thema, finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 10.06.2014 (Seite 29).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen