Sauberkeit
Erfolgreiche Hundekontrollen in Sonthofen

2Bilder

In Sonthofen prüft die Verkehrsüberwachung, ob die Tiere eine Steuermarke haben und ihre Halter den Kot mitnehmen. Die Erfahrungen sind laut Hans Soul bisher gut: Die Zahl der angemeldeten Vierbeiner stieg sprunghaft an.

Unter den Augen eines Kontrolleurs ist es der Frau doch unangenehm: Sie bückt sich und hebt mit einem Tütchen etwas von dem Kot auf, den ihr Hund gerade hinterlassen hat. Auf den Hinweis, dass der Rest noch liegt, erwidert die Frau, sie habe keine Beutelchen mehr.

'Aber ich', sagt der Kontrolleur. Eine Anekdote, die Hans Soul, schmunzeln lässt. Er weiß: Nicht jeder, der sich bückt, nimmt das feucht-warme Hundegeschäft wirklich mit. Mancher tut nur so.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 23.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019