Urteil
Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes: Sonthofer Wirtin darf EU-Sportwetten anbieten

Sportwetten eines legalen Anbieters in der EU dürfen auch in deutschen Spielhallen oder Sportbars angeboten werden. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg in einem gestern bekannt gewordenen Grundsatzurteil entschieden.

Hintergrund war ein Fall in Sonthofen vor über drei Jahren. Bei einer Razzia im Auftrag der Kemptener Staatsanwaltschaft hatte die Polizei in einer Spielbar einen Automaten sichergestellt, mit dem Sportwetten an einen Wettveranstalter in Österreich vermittelt wurden.

Die Staatsanwaltschaft hatte daraufhin Anklage gegen die Wirtin wegen illegalen Glücksspiels erhoben. Die Betreiberin der Bar habe keine deutsche Erlaubnis für die Wetten besessen. Die Anklage landete schließlich vor dem Sonthofener Amtsgericht, wo sich die Wirtin zu verantworten hatte. Die dortige Richterin Brigitte Gramatte-Dresse setzte das Verfahren aus, um den Europäischen Gerichtshof anzurufen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 05.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen