Sommer
Endlich Badewetter: Wasserqualität im Oberallgäu auch nach dem Hochwasser unbedenklich

Endlich wieder raus, endlich wieder baden und am See liegen! An den Oberallgäuer Seen können Wasserratten den Badespaß ganz ungetrübt genießen.

Sorge wegen Kolibakterien, die laut Landesamt für Gesundheit wegen des Hochwassers in die Seen gelangt sein könnten, muss sich im Oberallgäu niemand machen.

Das langatmiges Schlechtwetter hatte auch Auswirkungen auf die Gastronomie. 'Uns sind bisher die Badegäste schon abgegangen', betont Karin Otten, Chefin im Landgasthof Seehof. Viel härter traf es jedoch den Kioskpächter am Moosbacher Rottachsee-Ufer. 'Normal öffnen wir an Ostern, aber da hat’s ja geschneit', meint Rainer Frisch. Das Wetter-Trauerspiel brachte den Familienvater sogar dazu, vorübergehend wieder seinem erlernten Beruf als Schreiner nachzugehen.

Den ganzen Bericht über das Badewetter mit mehr Informationen zur Wasserqualität und was den Leuten besonders gefällt finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 18.06.2013 (Seite 28).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen