Neujahrsbaby
Emilia Marie heißt das Neujahrsbaby 2012 im südlichen Oberallgäu

Um 0.39 Uhr kam das Mädchen im Kreißsaal der Klinik Immenstadt auf die Welt – mit strahlend blauen Augen, 2750 Gramm Gewicht und 47 Zentimetern Größe. Nicht einmal eine halbe Stunde hatte die heiße Phase der Geburt gedauert, berichten die Eltern. 'Um dreiviertel sieben sind wir am Samstag in die Klinik gefahren und haben uns um Mitternacht noch das Silvester-Feuerwerk vom Fenster aus angesehen. Um zehn nach Zwölf hat dann die Hebamme gesagt, dass es jetzt langsam Zeit wird', lacht die 18-jährige Mutter Lisa Haufe, die in Kempten eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin absolviert. Papa Nikolas Rimmel (25) war ebenso wie Lisas Mama Gabriele bei der Geburt dabei.

Er ist mächtig stolz: 'Lisa hat das ganz toll gemacht. Als man mir am Abend gesagt hat, dass eine Erstgeburt schon ’mal einige Stunden dauern kann, wollte ich mir sogar noch eine Pizza holen'. 'Hat er aber nicht gemacht und es ist dann ja auch ganz schnell gegangen', ergänzt Lisa.

Der erste Besuch am Neujahrsmorgen stellte sich mit Nikolas Oma Ruth Bolz ein, die vor ein paar Wochen ihren 80. Geburtstag feiern durfte und jetzt zur Uroma 'befördert' wurde.

Für Lisas Oma Emma ist die kleine Emilia Marie schon die sechste Urenkelin. Die junge Mutter und ihr Verlobter, von Beruf Spengler, wohnen in Bolsterlang und dürfen sich von einer großen Familie umsorgt wissen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen