Einmietbetrüger
Einmietbetrüger am Amtsgericht Sonthofen verurteilt

Ein Einmietbetrüger ist am Amtsgericht Sonthofen zu einer Freiheitsstrafe von neun Monaten verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Zudem muss der 29-Jährige eine Geldbuße von 1000 Euro bezahlen. Insgesamt fünfmal hatte sich der junge Mann in Gasthöfe und Pensionen in der Region eingemietet, hatte es sich dort gut gehen lassen, bevor er sich dann aus dem Staub machte. Zurück blieben jeweils Rechnungen im Wert zwischen 200 und 350 Euro, die nicht beglichen worden waren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen