Unfall
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Motorradunfällen im Oberallgäu

Mit drei schweren Unfällen begann die Motorradsaison im Oberallgäu am Pfingstwochenende. Ein Toter - der 19-Jährige war frontal gegen einen Bus geprallt- und zwei Schwerverletzte sind die vorläufige Bilanz.

bei Balderschwang mit seiner Maschine in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Reisebus. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.

Bereits gegen 12.30 Uhr war auf der gleichen Strecke etwa zwei Kilometer entfernt bei Obermaiselstein ein 54-jähriger Motorradfahrer in einer Kurve gestürzt.

Verunglückt ist auch am Montag um 14.20 Uhr: In der sogenannten 'Gehwindkurve' geriet sein Motorrad auf die Gegenspur und prallt dort mit einem Auto zusammen.

Den ganzen Bericht über die Motorrad-Unfälle im Oberallgäu am Wochenende finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 21.05.2013 (Seite 35).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019