Jubilare
Ehrungen für Sonthofer Hochzeits- und Geburtstagsjubilare

2Bilder

Wo sie sich kennengelernt haben? Anni Thoma lacht: «Im Bett». Ehemann Karl erklärt schnell: Er habe seine Schwester im Krankenhaus besucht, und mit auf dem Zimmer lag die Anni. Einige Jahre später heirateten der Lindenberger und die Bregenzerin. Das ist 50 Jahre her. Goldene Hochzeit feierten sie Anfang August und nun ein zweites Mal mit anderen Paaren und Geburtstagskindern auf Einladung der Stadt Sonthofen im Spitalcafé.

Dramatisch verlief die erste Begegnung zwischen Erika und Josef Peschl. Die junge Bankangestellte aus Sarajevo saß an einem Sommertag im Jahre 1944 auf einer Wiese in Wels (Oberösterreich), als sich britische Tiefflieger näherten.

Sie sprang auf und wollte instinktiv davonlaufen, doch da packte sie ein deutscher Soldat aus dem Böhmerwald und riss sie in einen Graben. Heute ist Erika Peschl seit 65 Jahren mit ihrem damaligen Lebensretter verheiratet. Sie sagt: << Ich könnte mir keinen Anderen vorstellen. >>

<< Tolle Organisatorin >>

Auch Friedhelm Bäcker ist nach 50 Jahren Ehe immer noch von seiner Helga begeistert. Sie sei eine << ganz tolle Organisatorin >> und ihm in der Kommunikation klar überlegen. Helga Bäcker lächelt und zählt ihrerseits seine besten Eigenschaften auf: trockener Humor, Gewissenhaftigkeit, Verlässlichkeit.

Die ersten Kontakte knüpften die Frankfurterin und der Siegerländer übers Telefon. Er verkaufte seinerzeit Stahl und sie, Chefsekretärin in einem großen Betrieb, war auch für den Ankauf von Stahl zuständig. Bald trafen sich die beiden << live >>, und << es hat gut gepasst >>, sagt Helga Bäcker. Gibt es Meinungsverschiedenheiten, wird darüber geredet.

So halten es auch die Goldhochzeiter Hartfiel: << Wir diskutieren immer >>, sagt Helga Hartfiel. Die Eheleute leben seit 1972 in Sonthofen. Ihre Wege kreuzten sich vor mehr als einem halben Jahrhundert in einem Stuttgarter Kino. Es gab << Dr. Jekyll und Mr. Hyde >>, erinnert sich die Jubelbraut an den << blöden >> Film.

Aber hernach war das Vergnügen für das Dienstmädchen aus Markgröningen umso größer: Als sie aus dem Kinosaal herauskam, geriet sie ins Blickfeld ihres späteren Ehemannes, der ihr gleich hinterherlief: << Ein Blick, eine Liebe. >> Der gebürtige Oberschlesier und sein Freund überschlugen sich mit allerhand Späßchen, und Helga hat sich << kaputtgelacht >>. Was ihn wiederum denken ließ: << Die gefällt mir gut. >>

Aus Oberschlesien stammt auch Hubert Mosler, der den 90. Geburtstag feierte. Mosler kam nach dem Krieg ins Allgäu. Der gelernte Elektroinstallateur arbeitete zehn Jahre bei << Ergee >> in Sonthofen, danach bis zur Pensionierung bei Bosch. Mit Schwimmen und Skilanglauf hielt er sich fit. Noch heute sitzt er gerne auf dem Radl, geht jede Woche in die Sauna.

Hedwig Prokop, ebenfalls 90 Jahre alt, hat << immer gearbeitet >>. Sie stammt aus dem Sudetenland, arbeitete nach dem Krieg in einer Weberei in Bad Hindelang, übernahm später Bürotätigkeiten bei der Bundeswehr in Sonthofen. Noch heute macht sie ihren Haushalt teilweise selbst, kümmert sich um die Wäsche: << Nicht gern, aber es muss ja sein. >>

Annemarie Jepsen-Mager (90) geht etliche Schritte weiter: Vor wenigen Tagen war sie auf dem Riedberger Horn. Mit ihrem Mann habe sie in jüngeren Jahren alle Berge in der Region << abgeklappert >>. Die alte Dame hat ein wahrlich bewegtes Leben hinter sich: Die gebürtige Hamburgerin heiratete einen Brasilianer deutsch-dänischer Abstammung, verbrachte 40 Jahre in Brasilien. Nach dem Tod des Ehemannes heiratete sie ein zweites Mal: einen Deutschen, der in Brasilien lebte.

Mit ihm zog sie vor 25 Jahren ins Allgäu, << weil wir die Berge liebten >>. Nach seinem Tod ist sie nun allein unterwegs - etwa im September bei einer Wanderreise nach Georgien und Armenien.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen