Landwirtschaft
Droht den Milchtankstellen im Allgäu das Aus?

Eine Bundesverordnung schreibt für die Abgabestellen Messgeräte und Kassenbelege vor. Viele Bauern ärgern sich über immer mehr Bürokratie.

Geld einwerfen, Knopf drücken und schon fließt die Milch. Rund um die Uhr kann man auf dem Hof von Familie Kögel in Thanners bei Immenstadt (Oberallgäu) am Automaten Rohmilch zapfen. Für Landwirte ist es eine Möglichkeit, ihre Milch direkt zu vermarkten und den Preis selbst festzulegen. Doch als Geschäftsmodell geht das Konzept nur bedingt auf.

'Das Thema Milchtankstelle ist in den letzten zwei Jahren, seit der Milchpreis so unter Druck steht, für viele Landwirte deutlich interessanter geworden', sagt Alfred Enderle, Bezirkspräsident des Bauernverbandes in Schwaben. Im Allgäu gibt es derzeit 21 Automaten.

Doch die bundesweite Mess- und Eichverordnung könnte den Landwirten einen Strich durch die Rechnung machen. Diese schreibt vor, in den Milchtankstellen Messgeräte zu installieren und für die Milch einen Kassenbeleg auszugeben.

Welche Vorteile die Milchautomaten bieten und vor welchen Schwierigkeiten die Bauern durch die Verordnung stehen würden, lesen Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 24.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen