Komödie
Dresdener Kammerspiele zeigen in Sonthofen Adam und Eva im Reihenhaus

Humorvolle und hintergründige Szenen einer Ehe beschreibt Peter Förster in seiner Komödie 'Adam und Eva im Reihenhaus' und stellt die Frage: Was wäre, wenn Adam und Eva ein normales Paar gewesen und im Alltagsleben angekommen wären?

Die Kammerspiele Dresden zeigen die Komödie am Dienstag, 10. Mai, um 20 Uhr im Sonthofer Haus Oberallgäu. Peter Förster ist Direktor der Kammerspiele Dresden und hat sein Stück auch inszeniert.

Welche Spielwiese er dabei für die Schauspieler ausgebreitet hat und welche Herausforderungen sie dabei meistern müssen, erzählt Autor und Regisseur Peter Förster in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 07.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen