Pläne
Die Wohnbau-Gesellschaft SWW möchte an der Goethestraße in Sonthofen zusätzliche Häuser bauen

Wie eng aufeinander sollen und können Menschen in einer Stadt wohnen? Wie viel Grün braucht es? Wie sieht Wohnraum der Zukunft aus? Fragen, die nicht nur Planer und Kommunalpolitiker umtreiben, sondern auch das Sozial-Wirtschafts-Werk.

Das SWW soll viele neue Wohnungen bauen – und denkt dabei in Sonthofen auch an den Bereich Goethestraße. Dörfer als Dörfer erhalten und sich bei der baulichen Entwicklung auf die Innenstadt konzentrieren – das Ziel hat Sonthofens Stadtrat vor einem Jahr beschlossen.

Konsequenz: Für Neubauten sind vor allem freie Flächen in der Stadt zu nutzen. SWW-Chef Martin Kaiser nennt das 'ergänzendes Bauen'. Ihm und Sonthofens Stadtbaumeister Dr. Jürgen Rauch ist klar, dass es nicht damit getan ist, einfach zwischen den Bestand ein paar Häuser zusätzlich hinzustellen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 20.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen