Baustelle
Die Vorbereitungen für neue Bahnbrücken bei Betzigau laufen auf Hochtouren

  • Foto: Leserfoto: Jürgen Heidl
  • hochgeladen von Werner Kempf

Es geht voran. 'Wir sind im Zeitplan bei den Vorarbeiten für die Bahnbrücken', sagt Albert Gilb von der Kreis-Tiefbauverwaltung. An drei Wochenenden im März ist auch nachts in Betzigau gearbeitet worden. Und das war ziemlich laut. In der nacht auf 17. April geht es weiter.

Das Angebot des Landratsamtes Oberallgäu an die lärmgeplagten Bewohner, auf Kosten des Landkreises in ein Hotel zu ziehen, hat laut Gilb aber bislang nur einer in Anspruch genommen. "Vor allem die ersten Nächte waren ziemlich laut", stimmt eine Anwohnerin aus Minderbetzigau zu. Dort haben die Arbeiten vor drei Wochen begonnen. "Ja, mein Mann und ich, wir hätten ins Hotel gehen können. Aber ich denke, da hätte ich auch nicht besser schlafen können."

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 07.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen