Jahresversammlung
Die Theatergruppe «Fluhenstein» blickt zufrieden auf Saison zurück

Die Theatergruppe Fluhenstein blickte bei ihrer Jahresversammlung auf eine erfolgreiche Theatersaison zurück. Mit insgesamt elf ausverkauften Vorstellungen sowie einer Vorpremiere für Vereinsmitglieder im voll besetzten Saal des Gasthofs «Fluhenstein» war das diesjährige Stück «Bierkur oder der Weiberkrieg vom Fluhenstein» ein «voller Erfolg», wie Spielleiter Siegfried Rauscher betont.

Monika und Ulrich Brutscher sowie Maria Eder wurden von der Vorsitzenden Manuela Schuhwerk für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Seit Vereinsgründung engagiert

Einige Bewegung hat es im Vorstand gegeben. Siegfried Rauscher wird nach 14 Jahren seinen Posten als Spielleiter abgeben. Sein Nachfolger ist Wolfgang Buhl. Der stellvertretende Vorsitzende Hannes Übelhör, der seit der Vereinsgründung 1985 engagiert ist, legt sein Amt nieder. Zu seinem Nachfolger wird Klaus Schmid ernannt. Bea Ruf bleibt Kassier.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen