Bauarbeiten
Die Pfarrkirche St. Stephan in Bühl wird für 420.000 Euro renoviert

Die rund 420.000 Euro teure Renovierung der Pfarrkirche St. Stephan in Bühl ist in vollem Gang. Derzeit ist die Kirche geschlossen und die Gottesdienste finden in der benachbarten Loreto-Kapelle statt. Weil sich die Bauarbeiten noch bis zum Oktober hinziehen, findet das Patrozinium von St. Stephan am Sonntag, 10. September, um 9 Uhr im Freien zwischen den beiden Gotteshäusern statt.

Bereits vor einigen Jahren sei eine Dachseite der im Jahr 1670 eingeweihten Kirche erneuert worden, erklärt Pfarrer Anton Siegel. 'Nun stand die Renovierung der anderen Seite an', fährt der Leiter der Pfarreiengemeinschaft Immenstadt fort.

Außerdem kam man in Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege überein, alles zu erneuern, was nicht mehr ganz intakt ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 23.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen