Bebauung
Die Gefahr unliebsamer Bauwerke im «Altdorf» ist nicht mehr akut

Das Gasthaus Kreuz und die Bäckerei Albinger sind die beiden Fixpunkte im bestehenden Bebauungsgebiet «Altdorf» in Burgberg. Damit dort nicht gegen den Willen des Gemeinderats eine unliebsame bauliche Entwicklung um sich greift, hatte der Gemeinderat vor geraumer Zeit mit einer Veränderungssperre jeglichem Ansinnen einen Riegel vorgeschoben. In seiner jüngsten Sitzung räumte das Gremium diesen Hemmklotz nach Absprache mit dem Landratsamt Oberallgäu beiseite. Ein befürchtetes großes Bauwerk in zweiter Reihe hinter der Staatsstraße sei nicht mehr akut, erklärte Bürgermeister Dieter Fischer.

Bestandsschutz für Bauern

Der Bebauungsplan für die Dorfmitte befindet sich gegenwärtig in einem Änderungsprozess. Bestandteil wird sein, dass dort existierende landwirtschaftliche Betriebe Bestandsschutz genießen. Zudem hat man im Rathaus die Hand drauf, was einmal aus dem Gasthaus Kreuz werden soll.

Auch weitere bauplanerische Angelegenheiten wurden in der Sitzung als Ergebnis einer Besprechung mit der Kreisbaubehörde dargelegt. So trägt sich der Gemeinderat mit dem Gedanken, am westlichen Ortsrand von Burgberg einen Bebauungsplan aufzustellen, um den Bau von mehreren Häusern zu gestatten. Im Flächennutzungsplan ist das Areal zwischen Mittag- und Hochgratstraße bereits als Baufläche vorgesehen. Ebenfalls Baumöglichkeiten könnten im Umgriff des historischen Friedhofs geschaffen werden.

Dort existiert zwar bereits ein Bebauungsplan, dessen Grundlagen aber inzwischen völlig überholt sind. Nur ein Höhenrücken im Bereich Heimenhofenstraße/Mangoldweg soll verschont von einem Bauwerk bleiben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019