Theater
Der Fluch der Fluhensteiner kommt in Sonthofen als Komödie mit Biss auf die Bühne

Eine wahrhaft bissige Komödie bringt die Theatergruppe Fluhenstein auf die Bühne. Das Stück 'Der Fluch der Fluhensteiner' erzählt von Vladimir, einem Vampir. Es feiert am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr im Sonthofer Burggasthof Fluhenstein Premiere.

Spielleiter Wolfgang Buhl hat den Schwank in drei Akten umgeschrieben, in Oberallgäuer Mundart übertragen und mit viel Lokalkolorit gewürzt: Vladimir fristet sein Dasein vor allem im Weinkeller des alten Guts der Familie Fluhenstein. Doch zwischen den edlen Tröpfchen verfolgt nicht nur er seine Pläne.

Wer dort alles sein Unwesen treibt und welch ungewöhnliche Folgen der Biss des Vampirs in dieser Verwandlungskomödie hat, das lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 18.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen