Konflikt
Denkmalgeschützte Schule in Immenstadt-Bühl: Abreißen oder erhalten?

Eine Lücke klafft bereits auf dem Kirchbichl in Bühl – nach dem Abriss der einstigen Straußenwirtschaft. Nun befürchten Bürger, dass ein zweites Gebäude des historischen Ensembles rund um die Kirchen auf dem Hügel oberhalb des Alpsees der Abrissbirne zum Opfer fällt: die alte Schule.

Das Gebäude ist marode und bereitet dem Eigentümer, der Kirchenpfründestiftung St. Nikolaus in Immenstadt, Kopfzerbrechen. Eine Gruppe von Bühler Bürgern um Christl Hartmannsberger und Eva Kliebhan möchte die alte Schule erhalten und sucht Unterstützer.

Die kirchlichen Gremien sehen jedoch wenig Chancen, das denkmalgeschützte Haus stehenzulassen, für welches das Landratsamt eine Abrissgenehmigung erteilt hat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen