Barrierefreiheit
Demonstration am Immenstädter Bahnhof: "Die Barrieren müssen endlich weg"

Trotz nasskaltem Wetters versammelten sich am Samstag 200 Menschen am Immenstädter Bahnhof, um gegen die vielen Barrieren zu demonstrieren, mit denen vor allem Menschen mit Handicap kämpfen. Organisiert hatte die Veranstaltung der Sozialverband VdK mit der Stadt Immenstadt.
  • Trotz nasskaltem Wetters versammelten sich am Samstag 200 Menschen am Immenstädter Bahnhof, um gegen die vielen Barrieren zu demonstrieren, mit denen vor allem Menschen mit Handicap kämpfen. Organisiert hatte die Veranstaltung der Sozialverband VdK mit der Stadt Immenstadt.
  • Foto: Günter Jansen
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Rund 200 Menschen haben am Samstag am Immenstädter Bahnhof für Barrierefreiheit demonstriert. Das berichtete die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Montagsausgabe. Laut Ulrike Mascher, Bayerns Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK, hätten Rollstuhlfahrer oder andere Gehbehinderte an Bahnhöfen wie Immenstadt keine Chance zu Gleis 2 zu gelangen und dort in einen Zug zu steigen. Solche Hindernisse gebe es aber auch in anderen Orten im Oberallgäu.

Der VdK kämpfe seit 2016 für barrierefreie Bahnhöfe in Bayern, so Mascher. Doch das Ziel sei noch weit entfernt, heißt es in der AZ weiter. Für Immenstadt sei die Hoffnung beispielsweise gering, in das "Sonderprogramm für Barrierefreiheit an kleinen Verkehrsstationen" zu kommen. Insgesamt 70 Bahnhöfe habe Bayern für das Sonderprogramm angemeldet, erklärte der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Gehring. Immenstadt sei mit 1.500 Reisenden am Tag darunter, allerdings würden auf den Freistaat vielleicht sechs bis acht Bahnhöfe entfallen, berichtet die AZ. Laut Gehring gehöre Immenstadt nicht zu den zwölf Bahnhöfen mit der höchsten Priorität.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen