Special Landtagswahl 2018 SPECIAL
Landtagswahl 2018

Landtagswahl 2018
CSU Eric Beißwenger gewinnt Direktmandat. Er hält jetzt Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern für naheliegend

Landtagswahl 2018: CSU-Wahlkampfparty.
  • Landtagswahl 2018: CSU-Wahlkampfparty.
  • Foto: Christoph Kölle
  • hochgeladen von Viktor Graf

Sonthofen Als um 18.16 Uhr die Meldung des ersten ausgezählten Stimmbezirks im Landratsamt eingeht, ist die Welt noch in Ordnung: Im kleinen Balderschwang (Oberallgäu) stimmen immerhin 84 Prozent für die CSU und 78,8 Prozent für deren Direktkandidaten Eric Beißwenger.

Insgesamt geht es im Stimmkreis Sonthofen-Lindau jedoch ähnlich aus wie landesweit. Ein Wahlergebnis, das Kandidat Beißwenger dann als nicht zufriedenstellend und enttäuschend wertet. Allerdings sei es nach den vorangegangenen Umfragen auch nicht unerwartet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatt vom 15.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jessica Stiegelmayer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019