Kommunalwahl
Christian Wilhelm gewinnt mit 62,5 Prozent die Stichwahl in Sonthofen

10Bilder

Freudentaumel bei den Freien Wählern, traurige Gesichter bei der SPD: FW-Kandidat Christian Wilhelm hat das Rennen um den Chefsessel im Sonthofer Rathaus mit klarem Vorsprung gewonnen. 62,5 Prozent der Wähler stimmten für ihn, SPD-Kandidat Klaus Häger kam auf 37,5 Prozent.

Froh ist Christian Wilhelm nicht nur über den Wahlerfolg, sondern auch übers tatsächliche Ergebnis: Es mache die Arbeit leichter, eine breite Wählermehrheit hinter sich zu haben. Mit einem so deutlichen Vorsprung habe er nicht gerechnet.

Die Wahlbeteiligung lag nur knapp vier Prozent unter der vor zwei Wochen, wobei allein der Anteil der Briefwähler von 4.800 abgegebenen Stimmen auf 3.900 gesunken ist.

Weitere Aussagen von Christian Wilhelm, seinem gescheiterten Herausforderer Klaus Häger sowie dem scheidenden Bürgermeister Hubert Buhl finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 31.03.2014 (Seite 31).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen