Konflikt
Bühler kämpfen um ihr Vereinehaus: Feuerwehr, Musikkapelle, Schützen und Pfarrgemeinde setzen sich ein

  • Foto: Franz Summerer

Es geht um das Vereinehaus im Immenstädter Ortsteil Bühl am Standort Alte Schule: Ein heißes Eisen und Florian Hierl (Aktive) war es sichtlich unwohl, als er in der jüngsten Stadtratssitzung den Vorschlag örtlicher Vereine erläuterte.

Zuvor hatte ihn Ulrich Kennerknecht (Junge Alternative) erstaunt gefragt, warum die Bühler Vereine die Planung für das Dorfgemeinschaftshaus nicht selbst in die Hand nehmen würden. Das habe in anderen Ortsteilen doch auch funktioniert. 'Weil das in Bühl nicht so einfach ist', sagte Hierl.

Der Hintergrund: In Bühl gibt es eine lautstarke Gruppe von Bürgern, die die Alte Schule unbedingt erhalten will. Und sie hat die Unterstützung vom Architekturforum und weiteren Architekten.

'Wenn wir die Planung für das Gemeinschaftshaus selbst machen und zu dem Ergebnis kommen, dass die Alte Schule weg muss, wird es sofort heißen, wir hätten es so hingedreht', sagt nicht nur Hierl. Auch Karin Mayer, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats in Bühl, befürchtet das: 'Dabei ist es nicht unser unbedingtes Ziel, das Haus abzureißen. Uns geht es nur um das Dorfgemeinschaftshaus.' Wenn sich beides vereinbaren lasse, sei es allen recht.

Mehr über den Konflikt um das Bühler Vereinehaus erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 21.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen