Bildergalerie
Brückenschlag zwischen Burgberg und Blaichach

Brückenschlag zwischen Burgberg und Blaichach
12Bilder

Ein hydraulisches Gerät hat die neue B19-Brücke von Burgberg aus nach Blaichach gezogen. Das geschah mit einer maximalen Schubkraft von 60 Tonnen, was laut Internet rechnerisch der Zugkraft von 111 asiatischen Elefanten entspricht.

Der Vorschub selbst verlief ganz unspektakulär. Die dicken Stahlträger wurden in Etappen zentimeterweise nach vorne befördert, im Schnitt acht Meter pro Stunde, sagte Bauleiter Andreas Müller. Seit Dienstagnachmittag um genau 15:08 Uhr sind die beiden Orte wieder verbunden. Eröffnet wird die Brücke im November.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019