Breitband
Breitbandinternet in Burgberg - Telekom am 13. Oktober fertig

Noch einen Monat länger müssen sich die Burgberger gedulden, um schneller im Internet zu surfen: Nicht wie angekündigt am 14. September, sondern erst am 13. Oktober will die Deutsche Telekom mit dem Ausbau des Breitbandnetzes fertig sein. Doch bekommt die Gemeinde deswegen nicht Probleme mit den Zuschüssen?

<< Wir konnten das anders regeln >>, erklärt Bürgermeister Dieter Fischer. Eigentlich hätten die Zuschüsse vom Bund (aus dem Konjunkturpaket II) bis 7. Oktober abgerufen werden müssen.

Nach Gesprächen mit der Regierung von Schwaben und dem Bayerischen Wirtschaftsministerium habe man sich darauf geeinigt, so Fischer, dass Burgberg die Fördermittel in Höhe von knapp 100000 Euro vom Freistaat bekommt. Somit sei der Zeitraum für deren Bewilligung entsprechend verlängert worden.

Weitere 113000 Euro bezahlt die Gemeinde an die Telekom für den Ausbau. Fischer: << Wir erwarten, dass nach mehrmaligem Verschieben nun der Termin im Oktober endgültig gehalten wird. >>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen