Asyl
Brauchen ehrenamtliche Asyl-Helfer mehr Hilfe im Oberallgäu?

Bekommen die ehrenamtlichen Helfer, die sich im Oberallgäu für die Flüchtlinge engagieren, zu wenig Unterstützung vom Landratsamt? Zumindest sieht Ulrike Müller, Europaabgeordnete der Freien Wähler, bei dem Thema 'besonderen Handlungsbedarf'.

Nach Gesprächen mit ehrenamtlich für die Asylbewerber Engagierten hat Müller einen Brief an Landrat Anton Klotz mit "Anregungen" verfasst. Hauptsächlich geht es darum, dass es mehr Schulungen für die Ehrenamtlichen und einen besseren Austausch der Helfer in den verschiedenen Gemeinden gibt. Ein Thema, mit dem die Abgeordnete bei der Behörde und auch bei der Caritas, die für den Landkreis die Koordination und Moderation der Ehrenamtskreise übernommen hat, offene Türen einrennt.

Über 400 Menschen, sagt Landratsamtssprecherin Brigitte Klöpf, kümmern sich im ganzen Oberallgäu um die aktuell rund 530 Flüchtlinge. Gibt es für sie zu wenige Lotsenkurse, in denen es beispielsweise um Grundlagen der Kommunikation mit den Flüchtlingen, interkulturelle Kompetenz und rechtliche Themen geht?

Wie diese Kurse bis jetzt bei den ehrenamtlichen Helfern ankamen und wie die Caritas versucht, die Zusammenarbeit unter den Ehrenamtlichen mit Landratsamt und der Organisation zu koordinieren versucht, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 17.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Sabine Beck aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019