Feuerwehr
Brand am Wertstoffhof in Immenstadt-Rauhenzell

10Bilder

Feuerwehreinsatz am Freitagabend: Auf dem Freigelände des Immenstädter Wertstoffhofs ist ein großer Sperrmüllcontainer in Brand geraten. Gegen 20.45 rückte die alarmierte Feuerwehr aus, begann die Löscharbeiten und verhinderte so, dass das Feuer auf das Wertstoffhofgebäude oder weitere Container übergriff.

Unter Atemschutz bekämpften die Einsatzkräfte den Brand sowohl von der Seite als auch über die Drehleiter von oben: Laut stellvertretendem Kommandant Jochen Blees eine langwierige Arbeit bei einem vollen Müllcontainer. Dichter Rauch stand über dem Wertstoffhof und zog in Schwaden Richtung Südstadt. Gegen 21.45 war der Container soweit abgelöscht, dass man ihn mit dem Radlader vom Gebäude wegziehen konnte.

Nachlöscharbeiten dauerten noch länger an. Im Einsatz waren die Feuerwehren Immenstadt und Rauhenzell mit zusammen rund 35 Mann, Löschfahrzeugen und der Drehleiter, außerdem Polizei und der Rettungsdienst. Der Sachschaden ist vermutlich gering, weil sich im Container nur Sperrmüll befand.

Autor:

Etienne le Maire aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019