Keramik
Bosch im Allgäu bringt als erstes Werk im Konzern eine eigene Start-up-Firma hervor: Cerix

  • Foto: Franz Summerer

Ein Mahlwerk für Kaffeeautomaten hergestellt im Bosch-Werk in Seifen? Das traut man dem Autozulieferer, der ansonsten für Bremsregelsysteme steht, zunächst nicht zu. Doch das gibt es schon seit zehn Jahren. Und zwar so erfolgreich, dass das Bosch-Werk Blaichach-Seifen in diesem Jahr eine eigene Firma dafür gegründet hat: Cerix.

Das C steht für Ceramic. Denn mit Keramik kennt sich das Oberallgäuer Bosch-Werk aus. Auf dem Gebiet des Keramik-Spritzgusses gehört Bosch sogar zu den führenden Unternehmen – denkt man beispielsweise an die Gehäuse von Zündkerzen.

'Damit der Bereich selbstständig arbeiten kann, haben wird ihn in eine eigene Firma ausgegliedert – als erstes Werk im Bosch-Konzern', sagt Werkleiter Lauterbach. Die Selbstständigkeit von Cerix unterstreicht auch, dass das Management räumlich von der 'Mutter Bosch' getrennt wurde. Vier Cerix-Leute haben ihr Büro in Kempten, in der Albert-Einstein-Straße.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 28.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Franz Summerer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019