Gericht
Bilder in Unterwäsche verschickt: Zwei junge Oberallgäuer in Sonthofen wegen falscher Verdächtigung verurteilt

Es war eine folgenschwere Entscheidung. Während eines Handy-Chats mit einem Bekannten versandte eine 20-Jährige Fotos von sich, die sie nur mit Unterwäsche bekleidet zeigen. Nur wenig später endete die Liaison mit dem 21-Jährigen und die junge Frau kehrte zu ihrem festen Freund zurück.

Erst dann realisierte sie, was sie getan hatte. So versuchte sie gemeinsam mit ihrem 22-jährigen Partner, die Bilder zurückzubekommen. Sie stellten den 21-Jährigen zur Rede. Doch seine Aussage, die Fotos inzwischen gelöscht zu haben, reichte den beiden nicht, da er sich weigerte, ihnen das Handy zur Kontrolle auszuhändigen.

Das Pärchen erfand eine Geschichte, um an die intimen Aufnahmen zu gelangen. Sie sagten bei der Polizei aus, der 21-Jährige hätte die Fotos in der Berufsschule herumgezeigt. Jetzt wurden beide am Amtsgericht Sonthofen wegen falscher Verdächtigung verurteilt. Dem 22-Jährigen drohte sogar eine lange Gefängnisstrafe, weil er noch wegen eines Drogendelikts unter Bewährung stand.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 07.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen