Erdgasproduktion
BHS Sonthofen erhält Großauftrag für vollautomatisches Raffinerie-Projekt im Iran

Fünf Filteranlagen von BHS-Sonthofen (Oberallgäu) unterstützen künftig die Erdgasproduk-tion im iranischen Bid Boland II Projekt. Die Anlagen reinigen vollautomatisch die zur Gaswäsche eingesetzten Amine (organische Abkömmlinge des Ammoniaks) und ermöglichen so 'einen geschlossenen, umweltfreundlichen und kostengünstigen Aminkreislauf', wie es in einer Firmenmitteilung heißt.

Beim Bid Boland II Projekt in der iranischen Provinz Khuzestan im Südwesten des Landes entsteht eine neue Gas-Raffinerie mit einer Kapazität von 1.207.000 Barrel Flüssiggas (gut 1,9 Milliarden Liter) pro Tag.

BHS-Sonthofen erhielt einen Großauftrag zur Lieferung von fünf schlüsselfertigen Filteranlagen zur Aufbereitung der Aminlösung beim sogenannten 'Amine Sweetening'-Prozess, der Reinigung von Erdgas in der Gasaufbereitung. In rund zwei Jahren soll der Bau der Anlage abgeschlossen sein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 30.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019