Aufteilung
Bezahlbares Bauland im Oberallgäu: Burgberger Gemeinderat schafft neuen Vorstoß für Familien

Städte und Gemeinden nutzen verschiedene Wege, um an Bauland zu kommen, das sie dann insbesondere Familien vergünstigt anbieten können: Die einen kaufen freie Flächen frühzeitig auf Vorrat. <%IMG id='1610344' title='Baugebiet'%>

Andere vereinbaren bei der Ausweisung neuer Baugebiete mit dem Eigentümer, dass er einen Teil der Fläche günstiger abgeben muss, den Rest dafür aber frei verkaufen darf. Burgbergs Gemeinderat hat jetzt beschlossen, dass diese Aufteilung künftig 50:50 erfolgen soll.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen