Forstwirtschaft
Bergwaldoffensive im Oberallgäu: Erfolg braucht langen Atem

Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz nimmt kein Blatt vor den Mund: 'Ich kann das so nicht akzeptieren', sagt er. Klotz ist auch Beiratsvorsitzender der Bergwaldoffensive (BWO) im Oberallgäu. Und da mangelt es seit Jahren an personeller Kontinuität.

Meist bekommen die jungen, studierten Forstwirte nur Ein- oder Zweijahresverträge. Zuletzt hatten in Bayern zehn Betroffene vor Arbeitsgerichten gegen die befristeten Verträge geklagt. In den meisten Fällen hatte es Vergleichslösungen gegeben. Die Beschäftigten waren ihre BWO-Jobs aber los und sie wurden in anderen Positionen untergebracht. Die Kritik von Klotz richtet sich gegen das bayerische Landwirtschaftsministerium. Denn wenn es so weitergeht wie in den letzten Monaten, dann stehe die Bergwaldoffensive in absehbarer Zeit 'ohne irgendwelche Leute da', befürchtet Klotz.

Das hieße im Klartext: Die Arbeit zum Erhalt und Umbau des Berg- und Schutzwaldes könnte nicht weitergehen. Und das in Zeiten, in denen die Funktion des Schutzwaldes immer wichtiger wird, weil sich durch den Klimawandel Extremwetterlagen häufen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 25.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen