Kollision
Beifahrer bei Unfall in Hinang schwer verletzt

16Bilder

Bei einem Unfall heute Nachmittag am Feuerwehrhaus in Hinang bei Sonthofen sind drei Menschen verletzt worden – einer von ihnen schwer.

Ein 77-jähriger Autofahrer wollte dort laut Polizei auf die Kreisstraße einbiegen und übersah dabei einen Porsche. Dessen 65-jähriger Fahrer prallte damit ungebremst in die Beifahrerseite des anderen Autos. Hier saß ein ebenfalls 77-Jähriger, der schwer verletzt wurde. Die anderen beiden wurden leicht verletzt. Schaden: rund 40.000 Euro.

Wegen des Unfalls wurde die Kreisstraße anderthalb Stunden lang gesperrt. Die Feuerwehr kümmerte sich um auslaufende Stoffe. Die Polizei Sonthofen hat noch offene Fragen zum Unfallhergang. Zeugen sollen sich daher melden unter Telefon 08321/6635-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen