Selbsterfahrung
Behindertenbeauftrage Verena Bentele nimmt an Inklusionsprojekt des Alpenvereins in Bad Hindelang teil

Sie trifft sich mit der Bundeskanzlerin und mischt sich in Gesetzgebungsverfahren ein - immer dann, wenn die Belange Behinderter tangiert sind: Verena Bentele, 33. Die von Geburt an blinde, vierfache Biathlon-Weltmeisterin hat jetzt eineinhalb Tage lang am No-Limits-Programm in der Jugendbildungsstätte Bad Hindelang im Oberallgäu mitgemacht.

Sie wollte sich über dieses Programm für Gehandicapte und Nichtbehinderte der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) informieren. Ihr Fazit: "Ein solches Angebot ist außergewöhnlich, etwas Vergleichbares ist mir nicht bekannt." Zusammen mit 14 gehandicapten und nicht behinderten jungen Erwachsenen war Bentele beispielsweise auf Schneeschuhtour am Hirschberg.

Mehr über das Projekt erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 15.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ