Abschiebung
Begleiterin schockiert: Polizei verhaftet Asylbewerber im Landratsamt Oberallgäu

Es sah alles nach einem normalen Termin aus: Wie so oft begleitete Katja B. (Name geändert) vormittags den syrischen Asylbewerber Zaid (28) auf das Ausländeramt in Sonthofen. Die Angestellte hatte sich eigens dafür freigenommen.

Doch dann geriet die Situation aus dem Ruder. Plötzlich, so die ehrenamtliche Helferin aus dem nördlichen Landkreis, sei die Tür aufgegangen. Zwei Polizisten betraten den Raum, nahmen den jungen Pharmaziestudenten fest und führten ihn später in Handschellen ab.

'Die Menschen vertrauen mir. Ich komme mir wie ein Verräter vor', sagt die 29-jährige Begleiterin einige Tage danach.

Zaid sollte bereits abgeschoben werden. Allerdings, so das Landratsamt, sei die Abschiebung gescheitert, da der Betroffene Widerstand beim Einsteigen ins Flugzeug leistete. Das Amtsgericht Kempten erließ darauf einen Haftbefehl.

Mehr Details über die Verhaftung im Landratsamt finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 30.05.2014 (Seite 27).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen