Projekt
Bauunternehmer Gerd Breher und Hotelier Thomas Lerch eröffnen in Oberjoch 13 Alpin-Chalets

Der Rollrasen strahlt in saftigem Bundesliga-Grün, die Kachelöfen sind angeschürt und die Weinkühlschränke gefüllt. Seit Mitte August beherbergen die neu errichteten 13 Alpin-Chalets in Oberjoch bereits erste Gäste. Gäste, die es urig wollen, aber auch luxuriös, die zahlungskräftig sind und ein wenig Privatheit schätzen.

Bei der Eröffnung kamen jetzt alle zusammen, die mit dem Sieben-Millionen Euro-Investment einem auf 1200 Metern gelegenen Bergdorf zu rosigen Zukunftsaussichten verhelfen wollen.

Es wirkt wie eine perfekte Liaison: Bei einem Wohnungsprojekt in Haldenwang lernten sich der Woringer Bauunternehmer Gerd Breher und der Biberacher Hotelier Thomas Lerch kennen. Seitdem haben sie mit ihren rasant gewachsenen Familien-Unternehmen mit jeweils über 150 Beschäftigten mehrere Projekte, wie das an die Chalets angeschlossene Panoramahotel Oberjoch, miteinander gestemmt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatss vom 16.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019